Klinik Lindberg neu Partner der «ruhepuls»

Oftmals im Leben schliesst sich der Kreis und so auch dies mal. Der Gründer der «ruhepuls», Libero Bazzotti, ist in der Winterthurer Privatklinik Lindberg geboren und das ist für einen Winterthurer doch irgendwie ein tolles Gefühl.

Die Klinik Lindberg hatte es nicht immer einfach. Doch seit 2013 zieht der neue Direktor, Marco Gugolz, die Fäden und diese zieht er offensichtlich richtig gut, denn die Beliebtheit dieser tollen Klinik wird immer grösser. Libero Bazzotti freut es auch besonders, dass die Privatklinik Lindberg neuer Medicalpartner des NLB Eishockeyclubs EHC Winterthur ist, denn hatte er doch seine 16-jährige Eishockeykarriere beim EHCW Winterthur gestartet und letztlich auch beendet.

 

Nach einigen konstruktiven Gesprächen ist die Klinikdirektion zum Schluss gekommen, dass sie gemeinsam mit der «ruhepuls» für Betroffene einen Mehrwert bieten können und haben dies nun mit einer offiziellen Partnerschaft besiegelt. Dies freut uns natürlich ganz speziell und wir sind überzeugt, damit einen weiteren wichtigen Schritt gemacht zu haben, das Thema «richtig Liegen» den Betroffenen noch einfacher zugänglich zu machen.

 

Hier klicken für Partnerseite der Klinik Lindberg.

0 Kommentare

WOW! Schulung von 50 Physio- & Ergotherapeuten in der Universitätsklinik Balgrist!

Franziska & Libero Bazzotti geben ihre Erfahrungen als Liegespezialisten an Fachleute weiter. Lesen Sie hier mehr.
Franziska & Libero Bazzotti geben ihre Erfahrungen als Liegespezialisten an Fachleute weiter.

Durch unsere starke Präsenz bei Ärzten und Therapeuten wurde Franziska von einer Physiotherapeutin aus der Klinik Balgrist angefragt, eine Weiterbildung ihres Teams zum Thema «Schlafpositionsabhängige Beschwerden» zu halten. Folglich trafen wir uns mit ihr zum Mittagessen. Beim Essen erhielten wir, nebst Begeisterung fürs Thema, auch einige kritische Fragen. Das finden wir toll, weil wir aus genau solchen Begegnungen extrem viel mitnehmen können. Was wir heute erleben durften, war wirklich fantastisch. Es waren rund 50 Physiotherapeuten und Ergotherapeuten anwesend. Ganz viele sagten bei Abschied: «Es war wirklich sehr spannen. Jetzt können wir eine sichere Empfehlung abgeben». Auch unser neues Mini-Muster-Bettsystem hat uns geholfen, zeigen zu können, was für tolle Lösungsmöglichkeiten es gibt - vorausgesetzt man weiss wie diese einzusetzen sind. Es hat uns soviel Spass gemacht, dass wir es kaum erwarten können, auch bald die angehenden Chiropraktoren im Balgrist schulen zu dürfen.

0 Kommentare

Begeisterte Teilnehmer am Info-Vortrag

Franziska & Libero Bazzotti lieben es mit so einem tollen Publikum zu arbeiten. So können auch Sie Schlaf-, Liege- und Rückenprobleme lösen.
Franziska & Libero Bazzotti lieben es mit so einem tollen Publikum zu arbeiten.

Es war gestern Abend ein so lustiger Vortrag und die Teilnehmer haben, wie so oft, ihren Teil dazu beigetragen. Wieder einmal mehr ein ganz tolles Feedback von begeisterten Teilnehmern. Bei vielen hat es wieder «Klick» gemacht und sie haben sich entschieden, sich auf den Weg der Besserung zu machen. Danke, danke, danke! Vor allem auch für die vielen Weiterempfehlungen.

0 Kommentare

«Liegeworkshop» am grössten Ärztekongresse SAMM der Schweiz

Wir durften Ärzte Schulen zum Thema ergonomisch richtig Liegen am grössen Ärztekongress SAMM der Schweiz. Lesen Sie hier mehr darüber.
Der Saal am SAMM Jahreskongress 2016 prall gefüllt.

Wenn man vom grössten Ärztekongress in der Schweiz (SAMM Schweizerische Ärztegesellschaft für manuelle Medizin, mit rund 1000 Teilnehmern) eingeladen wird, um über das Thema «schlafpositionsabhängige Beschwerden» zwei Workshops zu halten, fühlt sich das schon echt toll an. Es scheint wirklich so, als ob die Bestrebungen der IG-RLS, das Thema «richtig Liegen» in der Fachwelt markant zu platzieren, belohnt wird. Noch besser fühlt es sich an, wenn man vom selben Kongress ein Jahr nach dem ersten Vortrag im 2015 nochmals für den gleichen Workshop eingeladen wird. 2016 durfte ich diese Workshops mit meinem Vorstandskollegen erneut halten. Das Feedback von den Ärzten und Therapeuten war umwerfend und hat uns wieder einmal mehr begeistert. Stimmen wie: «es wurde gerade mein komplettes Weltbild auf den Kopf gestellt» waren vermehrt zu hören. Wow, einfach toll. Wir lieben das Thema «Liegen & Schlafen»! Darin schlummert so viel Potenzial für Wirbelsäulenpatienten. Wer weiss das besser, als Franziska und ich, welche selber massivste Probleme hatten.

0 Kommentare

Spiraldynamik Jahreskongress 2016

Libero Bazzotti präsentiert die IG-RLS vor 850 Teilnehmern am Spiraldynamik-Jahreskongress 2016. Erfahren Sie hier mehr darüber.
Libero Bazzotti präsentiert die IG-RLS vor 850 Teilnehmern am Spiraldynamik-Jahreskongress 2016

Die kürzlich gestartete Partnerschaft der IG-RLS und der Spiraldynamik machte mich natürlich als angehender Vize-Präsident der IG-RLS schon sehr stolz. Christian Larsen ist ein Mann mit klaren Visionen, Vorstellungen und Idealen. Der Jahreskongress dieses Jahr unterstrich diese Haltung. Mich begeisterte es, dass dieser Saal mit Ärzten und Therapeuten aus dem In- und Ausland gefüllt war, welche alle in eine neue Richtung gehen möchten. Wenn es ein Mann mit seinem Team schafft, 850 Fachleute aus der Medizinwelt einen ganzen Tag begeistern zu können, beeindruckt mich das zu tiefst.

Umso dankbarer bin ich, dass ich vor diesen 850 Menschen die IG-RLS präsentieren durfte. Das Feedback war grandios und wir durften wieder viele spannende Leute kennen lernen, welche sich für das Thema «richtig Liegen» interessieren.

0 Kommentare

Ausbildung der Physiotherapie «Klinik Im Park» (Hirslanden-Gruppe)

Das Physiotherapeuten Team «Klinik Im Park» der Hirslanden Gruppe lauscht gespannt dem rls dipl. Schlaf- & Liegetherapeuten Libero Bazzotti.
Das Physiotherapeuten Team «Klinik Im Park» der Hirslanden Gruppe lauscht gespannt dem rls dipl. Schlaf- & Liegetherapeuten Libero Bazzotti.

Wenn unsere Kunden bei den Physiotherapeuten vorschwärmen, wie sie dank «gesundem, anatomisch-richtigem und ergonomischem Liegen» ihre Nackenprobleme losgeworden sind, ruft uns schon mal der Physiotherapeut an, um zu prüfen, was wir denn anders machen. In diesem Fall hat uns die Klinik im Park der Hirslanden Gruppe in Zürich angerufen und uns gebeten, einen Kurzvortrag zu machen. Mit den zahlreichen Tipps kann ihr Physiotherapeuten-Team den Menschen noch besser helfen. Wir finden diese Einstellung gut und fördern deshalb solche Kurzschulungen für Fachleute, indem wir diese kostenlos anbieten und die Spesen selber berappen.

0 Kommentare

Gespräch im Inselspital mit Präsident der SVOMP

Libero Bazzotti führt Gespräche mit Fachleuten auch aus dem Inselspital in Bern. Lesen Sie hier mehr dazu.
Trotz Baustelle hat Libero Bazzotti den Weg zum Fachaustausch im Inselspital gefunden.

Wieder einmal mehr bin ich im Auftrag der IG-RLS unterwegs. Ich treffe mich mit dem Leiter der Physiotherapie des Inselspitals Bern. Der Grund meines Besuches ist die Vernetzung von Verbänden, Vereinen und Interessengemeinschaften zu Gunsten von Betroffenen. In diesem Fall also zwischen der IG-Richtig Liegen und Schlafen und der SVOMP (Schweizerischer Verband Orthopädischer Manipulativer Physiotherapie) ist. Diese Organisation ist eine perfekte Ergänzung für die IG-RLS, welcher ich als Vorstandsmitglied mit meinen Kollegen vorstehe. Das erste Gespräch galt dem Austausch und der Prüfung einer eventuellen Partnerschaft dieser zwei Organisationen. Es war ein guter, erster Schritt und wir sind zuversichtlich, dass es ein wichtiger in die richtige Richtung war. Ihr dürft gespannt sein, was sich da alles noch so tun wird.

0 Kommentare

Full House beim gratis Vortrag «gesund liegen & schlafen» in Seuzach (b.Winterthur)

Die gratis Vorträge «gesund liegen & schlafen»sind sehr beliebt. Von Bern, Basel, Luzern, Schaffhausen und sogar von München kommen Betroffene. Lesen Sie mehr.
Die gratis Vorträge sind sehr beliebt. Von Bern, Basel, Luzern, Schaffhausen und sogar von München kommen Betroffene.

50 Teilnehmer und das Kompetenz-Zentrum gesunder Schlaf platzt aus allen Nähten. Die Teilnehmer waren begeistert und durch die grosse Anzahl Menschen war auch die Dynamik und der Spass riesig. Einfach und witzig lernen, wie man gesund schlafen und entspannt liegen kann. Die schönsten Feedbacks für mich sind immer die Erfolgsmeldungen, die nachträglich per Telefon oder E-Mail eintreffen und uns die Teilnehmer von ihren ersten Fortschritten berichten. Auch heute Morgen war mein Posteingang wieder mit solchen E-Mails gefüllt. Vielen Dank :o)

0 Kommentare

Zweiter Fernsehauftritt im Tele Top

2. Fernsehauftritt im Tele Top von Libero & Franziska Bazzotti. Toll wie die Medien dieses Potenzial für Rückenpatienten fördern. Erfahren Sie hier mehr darüber.
Moderator Stefan Nägeli mit uns unter einer Decke? Was dies wohl zu bedeuten hat!?

Bereits zum 2. Mal wurden wir vom bekannten Fernsehsender Tele Top eingeladen, um über das spannende Thema «Beschwerden im Bett» zu sprechen. Wir scheinen etwas richtig zu machen, denn ein Jahr nach unserem ersten Auftritt im 2015 kam die Einladung für eine zweite Sendung. Anscheinend war in der selben Woche, wie unser erster Auftritt, auch der berühmte deutsche Komiker «Kaya Yanar» zu Gast im TopTalk. Stefan Nägeli meinte: «wir mussten Euch nochmals einladen, denn Ihr habt sogar die Zuschauerzahlen von Kaya gesprengt». Ja, wenn das kein gutes Ohmen ist. Wir sind sehr froh, so viele Menschen offensichtlich positiv erreicht zu haben und sind unserem Traum von einer Liegebeschwerdenfreien Schweiz ein kleines Stückchen näher gekommen.

mehr lesen 0 Kommentare

Vortrag an der Tagung 2016 des VSS- Skoliose Schweiz im Kinderspital St.Gallen

Vortrag von Libero Bazzotti im Kinderspital St.Gallen für Skoliose-Patienten. Lesen Sie hier mehr dazu.
Vortrag von Libero Bazzotti im Kinderspital St.Gallen für Skoliose-Patienten.

Skoliose Patienten haben leider häufig Mühe in der Nacht beim Liegen. Da Franziska im Vorstand des VSS- Skoliose Schweiz aktiv ist, haben sie in einer Sitzung beschlossen, dass dieses Thema für die Mitglieder und Skoliose-Patienten zugänglich gemacht werden muss. Es scheint ja sicher nahe liegend, dass eine starke Deformation der Wirbelsäule nicht wirklich zu gängigen Matratzen passt. Damit im speziellen die Eltern von betroffenen Kindern wissen, worauf sie achten sollten, hat Libero Bazzotti an der Tagung im Kinderspital St. Gallen vor rund 120 Leuten einen Vortrag gehalten, um den Jugendlichen und deren Eltern aufzuzeigen, was die Hürden bei den Schlafunterlagen sind und was ihnen wirklich helfen könnte.

Präventionsarbeit ist sehr wichtig und das Tolle ist, dass die Kinder oftmals mehr auf ihre Gesundheit achten wollen, als viele Erwachsene. Von daher können wir den Spruch: «wir dürfen wieder lernen, Kind zu sein» einmal mehr unterstützen.

0 Kommentare

Konkurrenten arbeiten für eine gemeinsame Vision zusammen

Libero Bazzotti schult seine direkten Konkurrenten mit seinen Netzwerk-Erfahrungen. Lesen Sie hier mehr über gesunden Schlaf.
Libero Bazzotti schult seine direkten Konkurrenten mit seinen Netzwerk-Erfahrungen.

Wie kann es sein, dass direkte Konkurrenten sich gegenseitig helfen, erfolgreicher zu werden? Eine gemeinsame Vision. Die IG-RLS ist ein Zusammenschluss von Schlafberatern, welche möchte, dass die Schweizerinnen und Schweizer wieder schmerzfrei liegen. Deshalb bündeln sie ihre Energie und genau auch das ist der Grund, warum ich mich als Gründungsmitglied entschieden habe, mich im Vorstand aktiv für diese tolle Sache einzusetzen. Da wir in der Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten ganz viel Erfahrung haben, dürfen Franziska und ich unsere «Geheimnisse» unseren Konkurrenten weiter geben. Schlussendlich lohnt sich diese Vernetzung für die Betroffenen und hilft unserer Vision, dass die Fachwelt immer näher zusammen rückt; zum Wohle der Findung von effizienten Lösungen.

0 Kommentare

Kompetenz-Zentrum gesunder Schlaf

ruhepuls Bazzotti GmbH
Strehlgasse 24
CH - 8472 Seuzach (bei Winterthur)
T +41 52 335 41 00
F +41 52 335 41 01
info@ruhepuls.ch

Gratis Liege-Buch mit 72 Seiten