Bandscheibenvorfall? Hexenschuss? Schleudertrauma?

Warum bei solchen Diagnosen richtiges Liegen gerade dann sinnvoll ist.

Was tun bei Bandscheibenvorfall, Hexenschuss oder anderen Kreuzschmerzen? Lesen Sie hier was wirklich hilft.
Was tun bei Bandscheibenvorfall, Hexenschuss oder anderen Kreuzschmerzen? Lesen Sie hier.

Viele Menschen sagen uns: «ich habe Diagnose „xy“. Die Beschwerden kommen nicht vom Bett»! Diese Haltung ist sehr erstaunlich, denn wann regeneriert denn Ihr Körper? Genau, in der Nacht. Wenn jetzt also Ihre Muskulatur durch Ihre Krankheit den ganzen Tag Mehrleistung erbringen muss: wie wichtig wäre es also, dass Sie alles dafür unternehmen, dass die Muskulatur in der Nacht noch besser regenerieren kann? Klar versteht jetzt der eine oder andere, warum vielleicht die vielen Therapien gar keine Chance hatten. Die Therapien waren ja ziemlich sicher schon gut, doch wenn Ihr Körper sich nicht erholen kann und in der Nacht auch noch Stress hat, ist eine Genesung nur sehr schwer möglich. Oftmals versagen dadurch auch Therapien, logisch? Auch das Immunsystem baut sich in der Nacht auf. Wenn Sie also ein immunologisches Problem haben, sollten Sie jeglichen Stress in der Nacht vermeiden, damit der Körper genug Energie für den Aufbau des Immunsystems und Reparaturprozesse hat. Macht Sinn, oder? Schauen Sie, Regeneration und Gesundheit sind ein zusammenhängendes System und dies wollen Sie ganzheitlich betrachten. Klar macht Sie das Bettsystem nicht gesund, doch es kann einen massgeblichen Beitrag dazu leisten. In jedem Fall? Nein. Dies sollten Sie natürlich mit einem zertifizierten Liegespezialisten prüfen. Ein Bettwechsel ist nicht in jedem Fall sinnvoll. Auf jeden Fall lohnenswert wäre es, wenn Sie es mal kostenlos prüfen würden, damit Sie Bescheid wissen.

 

Häufig besuchen uns Betroffene auch bezüglich einem Schleudertrauma. Diese Menschen leiden meistens sehr unter diesem Unfall und haben oft in der Nacht mehr Mühe. Das ist auch logisch, denn die Muskulatur ist hier im Nackenbereich sehr strapaziert und reagiert auf Fehlhaltungen sofort mit grossem Schmerz. Ergonomisches, anatomisch-angepasstes Liegen kann hier grosse Abhilfe verschaffen, so dass der Körper wenigstens in der Nacht etwas entspannen kann. Doch hierfür braucht es ein präzis abgestimmtes Bettsystem. Kontaktieren Sie hierfür zwingend einen Experten. 

 

Klicken Sie hier für mehr Informationen zu:


Kompetenz-Zentrum gesunder Schlaf

ruhepuls Bazzotti GmbH
Strehlgasse 24
CH - 8472 Seuzach (bei Winterthur)
T +41 52 335 41 00
F +41 52 335 41 01
info@ruhepuls.ch

Gratis Info-Vortrag

«Entspannt erwachen!

Beschwerden vermeiden!»